as

alpenländische schilderfarbrik
Alpenschild
Produkte
A-8073 Feldkirchen bei Graz/Austria, Forststraße 12, Telefon +43 / 316 / 2906, Fax +43 / 316 / 2906-20, E-mail: office@alpenschild.at 

LANDES AUSZEICHNUNG Steiermark

TÜV CERT

Informationspflicht
lt. §5 E-Commerce Gesetz

   
Startseite | Aktuelles | Unternehmen | Kontakt | Katalog anfordern | >> CE – Info- u. Downloadbereich | Impressum | AGB
 
  • Unternehmen
   


Alpenländische
Schilderfabrik



Gebell
Ing. Thomas Gebell

Als im Jahre 1890 in Graz die Stempel- und Schilderfabrik gegründet wurde, gab es in Österreich noch einen Kaiser und alles war weniger schnelllebig als heute. Inzwischen hat sich einiges geändert, und auch in der Alpenländischen Schilderfabrik ist vieles anders geworden.

Hat man damals Schilder mit der Hand gemalt, verwendet man heute Computerklebeschriften; wurden Schilder einst geprägt und bemalt, arbeitet man heute im Siebdruckverfahren und die Verkehrszeichen, die früher lackiert wurden, beschichtet man heute mit hochwertigen, meist rückstrahlenden Folien. Von Anfang an ist die Alpenländische Schilderfabrik ein Familienbetrieb gewesen.

1950 übernahm Hans Gebell die Firma, seit 1965 leitet sein Sohn Dipl.-Ing. Peterheinz Gebell das Unternehmen, aus dem dank seiner Führung ein moderner High-Tech-Betrieb geworden ist. Ab 1999 ist bereits die nächste Generation im Unternehmen tätig und führt den erfolgreichen Weg in die Zukunft fort.

Weiters wurde die Alpenländische Schilderfabrik als erster steirischer Schilderhersteller bereits im Jahre 1999 nach EN ISO 9001 zertifiziert. Dieses Qualitätsmanagement umfasst die Bereiche Produktion, Verwaltung, Entwicklung und Forschung. Durch die Zertifizierung wurde der hohe Grad an Innovation des Familienbetriebes unterstrichen.


Ing. Thomas Gebell, Sabine Gaspar-Gebell